Turnverein Bermbach

Aktuelles

Badminton:
Knappe Niederlage zum Rückrundenstart

Mit großem Elan und viel Ehrgeiz startete die 2.Mannschaft der Spielergemeinschaft Niedernhausen/Bermbach (SGNB) in die Rückrunde.

hi.li.n.re.: Laurin, Philipp, Lucas, Tanniti, Jan A. v.li.n.re.: Sabine, André, Christin, Dagmar

Am 3. Februar um 12.00Uhr versammelte sich das Team um Mannschaftkapitän Laurin Flemming in der Autalhalle, um die Hochheimer zu bezwingen.

Doch auch diese hatten alle spielertechnisch stark aufgestellt, so dass alle angespannt in die drei Doppel starteten.

Nach einer halben Stunde stand es 2:1 für den Gegner, da leider nur das 2.Herrendoppel mit unseren Neuankömmlingen Jan Alswede und Tanniti Chaisomkoon im dritten und entscheidenden Satz einen Spielpunkt erreichten.

Anschließend begannen die Einzel, allen voran das Dameneinzel mit Christin P. Leider hatte sie es mit einer sehr starken Dame zu tun und verlor ihr Spiel in 2 Sätzen.

Nun schauten alle gebannt auf die nächsten zwei HE-Einzel: Lucas H. setzte sich konsequent durch und gewann in 2 Sätzen. Auch Tanniti kämpfte sich Punkt für Punkt durch, gewann schließlich zu Recht sein Spiel und holte damit den Ausgleich für die Mannschaft. Nach einer Stunde stand es nun 3:3!

Ambitioniert begannen Dagmar und Philipp W. ihr Mixed, sowie Laurin F. mit dem letzten HE-Einzel. Alle drei hatten es mit sehr ebenbürtigen Gegnern zu tun, kämpften mit allen technischen Tricks....

...doch leider verloren sie dann im 3.Satz jeweils ihre interessanten Partien.

Die SGNB 2 gab damit das erste Spiel der Rückrunde 3:5 gegen Spvgg 07 Hochheim ab.



Für den Bericht verantwortlich: Sabine Börner