Turnverein Bermbach

Aktuelles

Badminton:
Erfolgreicher Rückrundenstart der SGNB

Mitte Januar startet die Punktspielrunde im Badminton für die zwei aufgestellten Mannschaften. Dabei fiel die Bilanz ganz unterschiedlich aus...

Bild: S. Börner

Während die zweite Mannschaft unter Spielführer Laurin F. mit einem sensationellen Heimsieg von 6:2 gegen Hochheim begann, musste die erste Mannschaft verletzungs-und krankheitsbedingt ihr Punktspiel zur gleichen Zeit absagen.
Am nächsten Spieltag wendete sich das Blatt, da viele Spieler der zweiten Mannschaft in der ersten aushalfen und ihr damit zum Unentschieden von 4:4 gegen Flörsheim/Rüsselsheim 3 verhalf; anschließend spielte die zweite Mannschaft noch selbst gegen den Tabellenersten der Bezirksliga C2.
Es waren kämpferisch sehr anspruchsvolle Spiele, die oft im dritten und entscheiden Satz erst entschieden wurden. Leider verlor unsere Zweite unglücklich 3:5, vor allem das spannende Mixed mit Dagmar und Philipp W. ist besonders erwähnenswert; sie mussten sich leider nach drei Sätzen (19:21 / 21:19 / 19:21) geschlagen geben.

Umso kämpferischer stellten sich beide Mannschaften am vergangenen Wochenende (1.+2. Februar) ihren Gegnern in den Weg.
Die zweite Mannschaft, leider auch geschwächt durch grippale Infekte einzelner Spieler, gab alles…und holte schließlich ein tolles Unentschieden gegen den WBC4 heraus. Vor allem das Dameneinzel von Christin P., welches sie nach 36 min gewann, war maßgeblich daran beteiligt. Damit steht diese Mannschaft im Moment auf dem vierten Tabellenplatz, punktgleich mit zwei anderen Teams. Da ist noch einiges machbar…
Am Sonntag startete dann die erste Mannschaft auswärts unter Spielführer Anthony Z. gegen den TV Wicker. Sowohl Lucas H. als auch Christina K. halfen hier aus und erreichten mit der ambitionierten Mannschaft einen tollen Sieg von 3:5! Vor allem die Damenspiele von Christina und Maria F. trugen zu diesem Ergebnis bei. Damit steht die erste Mannschaft im Moment auf Platz 1 der Bezirksliga B!

Wer Lust hat die beiden Mannschaften demnächst live zu erleben, kommt doch gerne am 15. Februar 2020 in die Autalhalle nach Niedernhausen.
Um 15.30 Uhr spielt die erste und danach um 18.00Uhr die zweite Mannschaft.
Wir freuen uns über Jeden, der zum Anfeuern kommt!

Für den Bericht verantwortlich: Sabine Börner